Jobangebot: Scientific Computing Team Leader in PLZ 01***

Wir sind auf der Suche nach einer/m hoch motivierten Mitarbeiter/in für die Leitung unseres Teams für Wissenschaftliches Rechnen, das spezialisiert ist auf Dienstleistungen in den Bereichen der Bioinformatik, der BioImage-Analyse, der wissenschaftlichen Software-Entwicklung sowie der wissenschaftlichen Datenanalyse und Visualisierung. Das Team wird inmitten eines wissenschaftlichen Forschungsinstituts verortet sein und in erster Linie Analyse-Services für dieses Institut erbringen, jedoch auch weitergefächert für die hiesige Wissenschaftsgemeinschaft. Dabei gibt es eine enge Zusammenarbeit mit Forschungs- und Servicegruppen, die an der Schnittstelle von Biologie und Physik arbeiten, sowie mit mehreren Gruppen, die in der Technologieentwicklung tätig sind. So bietet sich eine spannende und einzigartige Möglichkeit, im Wissenschaftlichen Rechnen mit Biolog/innen, Mathematiker/innen, Physiker/innen und Informatiker/innen in einem multidisziplinären Umfeld zu arbeiten.

Aufgabenbereich
• Leiten des interdisziplinären Teams für Wissenschaftliches Rechnen in enger Zusammenarbeit mit der Leitung von Scionics und der Wissenschaftlichen Leitung des Kunden, einschließlich der Planung und des Managements von Budget und Personal.
• Kosten-Zuordnung der vom Team erbrachten Dienstleistungen – einschließlich Projektverfolgung, Zeitplanung und Projektangebote.
• Enge Zusammenarbeit mit Forscher/innen und Teammitgliedern zum Koordinieren der verschiedenen Fachkenntnisse innerhalb der Gruppe, um Projekte in den Bereichen Bioinformatik, BioImage-Analyse, Wissenschaftliche Softwareentwicklung sowie Wissenschaftliche Datenanalyse
und Visualisierung zu planen und durchzuführen.
• Gemeinsam mit dem Team entwickeln Sie Arbeitsabläufe, Pipelines und Software für die Datenanalyse großer biologischer und bildlicher Datensätze, einschließlich Daten aus der digitalen Mikroskopie sowie aus dem Next Generation Sequencing (NGS).
• Beratung von Wissenschaftler/innen über passende Datenanalyse-Techniken oder Algorithmen für ihre jeweilige wissenschaftliche Forschung.
• Den aktuellen Wissensstand verfolgen – sowohl in der einschlägigen Literatur als auch in der Fachgemeinschaft – in Bezug auf die neuesten Tools und Techniken im Bereich des Wissenschaftlichen Rechnens. Dies dient u.a. der Planung und zukünftigen Ausgestaltung der IT
des Kunden.
• Gemeinsam mit dem Team Wissenschaftler/innen zu Themen des Wissenschaftlichen Rechnens weiterbilden und entsprechende Kurse organisieren.

Anforderungen
• Promotion und mehrere Jahre an nachweisbarer und einschlägiger Erfahrung in einer entsprechenden Disziplin (Bioinformatik, Biologie, Biostatistik, Data Science etc.)
• Ausgezeichnete mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
• Nachweisbare und praktische Erfahrung im Leiten von Projekten in einer interdisziplinären wissenschaftlichen Forschungsumgebung und in der Führung eines Teams
• Erfahrung in Datenanalyse und Datenanalyse-Pipelines in einem einschlägigen Forschungsumfeld
• Erfahrung in der Lehre sowie im Leiten von Schulungen und Kursen zu naturwissenschaftlichen Themen

 

Interessiert?
Benutzen Sie unser Bewerbungsformular und vermerken im Nachrichtenfeld die Kennziffer: 202039-4592. Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe möglicher Sperrvermerke, des frühestmöglichen Antrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung zu.

For foreigners:
For practical reasons we can only consider applications -preferably in German language- and from people who speak German at least at level B1 / B2.

Fassen Sie alle Dokumente in einer PDF zusammen.

Zum Bewerbungsformular:

Bewerbungsformular

Diese Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerber/Innen unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion, Weltanschauung, Rasse, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.