Jobangebot: Mitarbeiter/innen im Personalwesen in PLZ 65***

Wir sind eine gemeinnützige Tochtergesellschaft einer Stiftung für schwerstkranke Kinder. Sie ist Trägerin von zwei stationären Kinderhospizen, zwei ambulanten Kinder- und Jugendhospizdiensten und weiteren ambulanten Angeboten.
Für unsere Verwaltung suchen wir ab dem 1.1.2021 zwei engagierte, kompetente Persönlichkeiten in Teilzeit (jeweils 20 Std./Woche) als

Mitarbeiter*innen (m/w/d) im Personalwesen

Ihre Aufgabe wird die gesamte Bandbreite der Personalbetreuung sein; u.a. Vertragswesen, Organisation von Neueinstellungen und Personalabgängen, Zeitabrechnung, Gehaltsberechnungen sowie die monatliche Vorbereitung der Gehaltsabrechnungen, Fort- und Weiterbildungsvereinbarungen, persönliche Betreuung bei Sondersituationen (BEM, Jubiläen, Rehamaßnahmen etc.), betriebliche Altersvorsorge, Klärung von arbeits- und versicherungsrechtlichen Fragestellungen. Sie arbeiten eng mit unserem externen Lohnbüro zusammen, das insbesondere die eigentliche Gehaltsabrechnung über DATEV durchführt. Die beiden Stelleninhaber*innen sollen sich gegenseitig vertreten.

Wir wünschen uns
 Eine einschlägige Ausbildung und hohe Fachkompetenz im Bereich Personalwesen
 Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung
 Soziale und kommunikative Kompetenzen sowie eine hohe Teamfähigkeit
 Interesse an der Kinderhospizarbeit und den besonderen Herausforderungen einer
gemeinnützigen Organisation
 Bereitschaft zu eigenverantwortlicher Gestaltung des Tätigkeitsfeldes
 Hohe Motivation und Flexibilität
 Eine offene und herzliche Persönlichkeit

Wir bieten Ihnen
 Eine erfüllende und spannende Aufgabe
 Flexible Arbeitszeit
 Ein motiviertes, engagiertes, multiprofessionelles Team
 Regelmäßige Möglichkeiten der Fortbildung
 Eine attraktive Vergütung in Anlehnung an TVöD mit Zusatzleistungen inkl. betrieblicher
Altersvorsorge, Zusatzkrankenversicherung etc.

 

Interessiert?
Benutzen Sie unser Bewerbungsformular und vermerken im Nachrichtenfeld die Kennziffer: 202048-4762. Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe möglicher Sperrvermerke, des frühestmöglichen Antrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung zu.

For foreigners:
For practical reasons we can only consider applications -preferably in German language- and from people who speak German at least at level B1 / B2.

Fassen Sie alle Dokumente in einer PDF zusammen.

Zum Bewerbungsformular:

Bewerbungsformular

Diese Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerber/Innen unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion, Weltanschauung, Rasse, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.