Jobangebot: Leitung Recht in PLZ 10***

Der Bereich Recht berät die Geschäftsführung, alle internen Fachbereiche sowie auch die Gesellschafter bei juristischen Fragestellungen. Er begleitet die Projektleitung und Fachbereiche bei der Umsetzung und Durchsetzung unserer Interessen gegenüber Auftragnehmern und verantwortet dabei die Einhaltung und Umsetzung der vergaberechtlichen Vorschriften bei den überwiegend EU-weiten Ausschreibungen. Außerdem verantwortet der Bereich Recht die Einhaltung der gesetzlichen und gesellschaftsrechtlichen Anforderungen an das Unternehmen. Dazu entwickelt der Bereich Recht Strategien und Maßnahmen zur Einhaltung rechtlicher Anforderungen und fertigt Argumentationshilfen und Entscheidungsvorlagen. Hiervon ausgenommen sind arbeitsrechtliche Fragen.

Ihre Aufgaben

Sie übernehmen die Leitung der Organisationseinheit Recht mit derzeit fünf Mitarbeitenden.
Fachliche und disziplinarische Führung, Motivation und Weiterentwicklung der direkt zugeordneten Mitarbeiter.
Festlegen der Bereichsziele und Umsetzungsmaßnahmen sowie der Prioritäten, Vorgehensweisen und Methoden zur Zielerreichung.
Planung, Steuerung und Überwachung der Aufgaben und des zugehörigen Budgets im Bereich.
Beratung der Geschäftsführung bei Stellungnahmen zu gesetzlichen Vorhaben und Entwürfen der Bundesregierung, mit Bezug auf unser Unternehmen.
Beantwortung von Anfragen der Ministerien und des Deutschen Bundestages zu unserer Arbeit.
Mitarbeit bei der Umsetzung des Public Corporate Governance Codex.
Veröffentlichung von wissenschaftlich Artikeln zu Rechtsfragen im Umfeld.
Sicherstellung der Erfüllung der vereinbarten Leistungen unter Einhaltung der Qualität, des Aufwands und des Terminrahmens.
Vertreten des Bereiches vor internen und externen Gremien und Ansprechpartnern.
Direktes Reporting an den Geschäftsführer und Mitglied des Geschäftsleitungskreises

Ihr Profil

Ausbildung als Volljurist (m/w/d)
Erfahrung im IT-Recht, Sozialgesetzbuch, Vergaberecht und Verwaltungsrecht
Mehrjährige Führungserfahrung wünschenswert
Idealerweise Erfahrungen im deutschen Gesundheitswesen
Ausgeprägte Führungsqualitäten, verbunden mit guten Kommunikations-, Präsentations- und Motivationsfähigkeiten
Ausgeprägte Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
Zielorientierung, hohes Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
Unternehmerisches Denken, vorausschauendes und situationsgerechtes Handeln
Sicheres und souveränes Auftreten
Hohes Maß an Eigenverantwortung und –initiative
Sicheren Umgang mit den MS-Office-Produkten
Fließend Deutsch und Englisch

 

Interessiert?
Benutzen Sie unser Bewerbungsformular und vermerken im Nachrichtenfeld die Kennziffer: 202049-1129. Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe möglicher Sperrvermerke, des frühestmöglichen Antrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung zu.

For foreigners:
For practical reasons we can only consider applications -preferably in German language- and from people who speak German at least at level B1 / B2.

Fassen Sie alle Dokumente in einer PDF zusammen.

Zum Bewerbungsformular:

Bewerbungsformular

Diese Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerber/Innen unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion, Weltanschauung, Rasse, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.