Jobangebot: Leiterin Personal und Verwaltung in PLZ 60***

Welche Aufgaben erwarten Sie?

• Leitung der Geschäftsbereiche Personal und allgemeine Verwaltung mit sechs Mitarbeitenden
• Koordination und Organisation der inhaltlichen Arbeit im Bereich Personalwesen und allgemeine Verwaltung
• Dienst- und Fachaufsicht gegenüber Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
• Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten sowie Spitzensachbearbeitung (Personalverwaltung der HFM – inkl. des personalgestellten Personals des Eigenbetriebs Hafen- und Marktbetriebe der Stadt Frankfurt a. M. mit Entgeltzahlung, Personalgewinnung, Einstellungen, Beendigung von Arbeitsverhältnissen, Disziplinarmaßnahmen, Grundsätzen der Schichtplangestaltung, Fortbildungsmaßnahmen, Ausbildung, Statistiken, Stellenplan, interne Organisation, Stellenbeschreibungen und -bewertung, Personalbedarfsermittlung und –kostenplanung, Poststelle, Arbeitsschutz, Beschaffungswesen, Versicherungs- und Schadenersatzangelegenheiten, Gebäudereinigung)
• Konstruktive Zusammenarbeit mit Betriebsrat und Schwerbehindertenvertretung
• Beratung der Geschäftsführung und der Abteilungsleitungen
• Koordination Datenschutz

Worauf kommt es uns an?

• abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Diplom/Bachelor) Human Ressource Management, Public Administration, oder vergleichbare Fachrichtung oder abgeschlossene Verwaltungs- oder kaufmännische Ausbildung mit entsprechender Erfahrung
• mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im Personalbereich
• umfassende Fachkenntnisse, insbesondere in der Personalwirtschaft, des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts sowie im Bereich des TVöD
• Personalführungskompetenz
• überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft, selbständiges und teamorientiertes Arbeiten
• sehr gutes Verhandlungsgeschick und Überzeugungsvermögen verbunden mit einem hohen Maß an Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Empathie und emotionaler Stabilität
• sehr analytisches, strukturiertes und lösungsorientiertes Denkvermögen
• gewandte, differenzierte und präzise mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
• hohe Beratungskompetenz
• zuverlässige Persönlichkeit mit einem positiven, verbindlichen Auftreten
• sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen
• Genderkompetenz und interkulturelle Kompetenz
• hohe Eigeninitiative und konzeptionelle Fähigkeiten
• Ausbildereignungsprüfung

Was bieten wir Ihnen?

• eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortlichkeit
• eine unbefristete Stelle mit Vergütung nach E 12 TVöD-V
• betriebliche Altersversorgung
• flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung verbunden mit einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Interessiert?
Benutzen Sie unser Bewerbungsformular und vermerken im Nachrichtenfeld die Kennziffer: 202040-949. Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe möglicher Sperrvermerke, des frühestmöglichen Antrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung zu.

For foreigners:
For practical reasons we can only consider applications -preferably in German language- and from people who speak German at least at level B1 / B2.

Fassen Sie alle Dokumente in einer PDF zusammen.

Zum Bewerbungsformular:

Bewerbungsformular

Diese Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerber/Innen unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion, Weltanschauung, Rasse, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.