Jobangebot: Administrative/r Standortkoordinator/in in PLZ 55***

Ihre Aufgaben:
• Leitung der Verwaltung unseres Institutes und der Infrastruktur
• Personalverantwortung für 9 Mitarbeiter*innen
• Koordination und Überwachung des Institutshaushaltes, der Mittelbewirtschaftung und Stellenplans, inklusive Drittmittel sowie Verantwortung für das Berichtswesen
• Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher, zuwendungsrechtlicher GSI-Vorgaben, sowie Vorgaben des Instituts Mainz im Verwaltungshandeln
• Vertretung der Institutsinteressen gegenüber den Kooperationspartnern und Dritten in nicht-wissenschaftlichen Angelegenheiten
• Beratung und Unterstützung der Institutsleitung bei allen administrativen und organisatorischen Fragestellungen

Ihr Profil:
• Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, Erfahrungen in der naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung sind von Vorteil
• Mehrjährige Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement
• Kenntnis der Struktur und Organisation mindestens einer Wissenschaftsinstitution im Bund oder in den Ländern
• Erfahrung in Führungsaufgaben, idealerweise im wissenschaftlichen Umfeld
• Ausgeprägte Kommunikationsstärke, kooperative und lösungsorientierte Arbeitsweise
• Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Sicherer Umgang mit gängigen IT-Anwendungen, SAP-Erfahrung sind von Vorteil

Wir bieten:
• eine unbefristete Anstellung mit einem ausgesprochen hohen Maß an Eigenverantwortung in Vollzeit (Teilzeit möglich). Das Gehalt richtet sich nach dem bei GSI geltenden Tarifvertrag TVöD (Bund)
• ein dynamisches Arbeitsumfeld mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum
• Flexible Arbeitszeiten und Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf

 

Interessiert?
Benutzen Sie unser Bewerbungsformular und vermerken im Nachrichtenfeld die Kennziffer: 202046-2909. Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe möglicher Sperrvermerke, des frühestmöglichen Antrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung zu.

For foreigners:
For practical reasons we can only consider applications -preferably in German language- and from people who speak German at least at level B1 / B2.

Fassen Sie alle Dokumente in einer PDF zusammen.

Zum Bewerbungsformular:

Bewerbungsformular

Diese Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerber/Innen unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion, Weltanschauung, Rasse, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.